Weihnachten in der Lunchbox : vegane Weihnachts-Muffins

Weihnachten in der Lunchbox : vegane Weihnachts-Muffins

🎶 It´s beginning to look a lot like Christmas … 🎶

 

 

Wenn die ersten Weihnachtslieder im Radio laufen, dann ist es wieder so weit …. Weihnachten steht vor der Tür!

 Ich lasse mich immer gerne von der Stimmung anstecken, singe laut im Auto mit und wünsche mir Schneeflocken, die vom Himmel tanzen. Unter den Autofahrern bin ich da sicher eine der Wenigen. Aber was soll´s. Schnee gehört für mich einfach dazu … für das Weihnachtsfeeling.

Hamburg putzt sich in der Vorweihnachtszeit immer besonders schön heraus und ich freue mich schon auf den ersten Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Rathausmarkt und Jungfernstieg gefallen mir am Besten und dort glänzen nicht nur Kinderaugen. Ja….ich bin auch sehr empfänglich dafür. 😁

Ina von www.inliebemami.de hat zu einer Blogparade zum Thema Weihnachten aufgerufen. Mit diesem Beitrag nehme ich gerne daran teil.

Es weihnachtet also 🎄 … auch auf Gemüseliebelei

Zeit die Lunchboxen mit selbstgebackenen Leckereien zu füllen. Natürlich ganz nach dem Motto, schnell und einfach.

Hier kommt mein Rezept für Weihnachtsmuffins …..

 

Weihnachts-muffin in der Hand

 

Zutaten vegane Weihnachts-Muffins

  • 1 reife Banane, zu Mus zerdrückt
  • 2 Essl Erdnussmus
  • 80ml neutrales Öl (ich habe Rapsöl genommen)
  • 125g Sojajoghurt

die nassen Zutaten miteinander vermischen

  • 4 Essl Kokosflocken
  • 280g Dinkelmehl
  • 2 Essl Backkakao
  • 1 Essl Lebkuchengewürz
  • 100g Rohrohrzucker
  • 1,5 Tl Backpulver
  • 1 Tl Natron
  • 3 Essl gehackte Schokolade (ab 70%)

Zubereitung

  1. die trockenen Zutaten, bis auf die gehackte Schokolade, in einer 2. Schüssel miteinander vermischen und in die Schüssel mit den nassen Zutaten geben.
  2. die Zutaten langsam miteinander mischen (nicht mixen!) . Nur so lange bis die trockenen Zutaten nass sind. Der Teig soll „schwer reissend“ in der Konsistenz sein.
  3. gehackte Schokolade unter den Teig geben
  4. Eine Muffinsform mit Papierförmchen füllen
  5.  jeweils 2 Essl. des Teiges in jede Form füllen.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und 15 Minuten backen. ( Die Backzeit kann je nach Ofen variieren.) Holzstäbchentest machen!

 

Weihnachts-muffins von oben

 



6 thoughts on “Weihnachten in der Lunchbox : vegane Weihnachts-Muffins”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.