Supper Club bei Katharina und Murat – ein veganes Vergnügen

Supper Club bei Katharina und Murat  – ein veganes Vergnügen

Katharina habe ich über Instagram kennengelernt. Irgendwann hat sie einmal erwähnt, dass sie auch Abendessen bei sich zuhause anbietet.

Ein klassischer Supper Club Abend also.

So etwas wollte ich schon lange einmal ausprobieren. Dass Katharina und Murat vegan kochen, hat die Entscheidung leicht gemacht.

 

Gebucht haben wir die Plätze über die Homepage Chef.one, ein junges Start up, die auch schon bei „die Höhle der Löwen“ mitgemacht haben.

Das Konzept „Entdecke die Küchen Deiner Stadt“ scheint erfolgreich zu sein. In Hamburg gibt es mittlerweile schon richtig viele Angebote.

Die Atmosphäre erinnert ein bisschen an „das Perfekte Dinner“, als wir ankommen.

Sechs Fremde treffen sich in einer fremden Wohnung und möchten sich bekochen lassen. Die Stimmung ist gut, die Mitgäste offen und unterhaltsam.

Ich freue mich auf den bevorstehenden Abend.

 

Dinner Tafel

 

Katharina und Murat sind sehr herzlich und geben uns gekonnt das Gefühl, willkommen zu sein.

Das Dinner, dass sich rund um die Kokosnuss dreht, beginnt mit einem Aperitif, den die beiden „Thai Chai“ getauft haben.

Eine Kreation aus grünem Kokostee, Rum und Soda.

Neben Mineralwasser gibt es selbstgemachte Orangen -und Himbeer Limonade.

Ich bin zwar eingefleischter Wassertrinker, aber die Limonaden schmecken wirklich toll erfrischend mit den frischen Früchten und der Minze.

 

Selbstgemachte Limo

 

 

Das Essen toppt meine Erwartungen und die Tischgespräche reduzieren sich auf verzückte Ah´s und Oh´s.

Wir werden mit Asiatischer Kokos Suppe, einem Kokos Erdnuss Curry und einem
Kokos Milchreis mit karamelisierten Bananen verwöhnt.

Auf Wunsch gibt es einen Nachschlag und es findet sich bei jedem Gang jemand, der gerne noch einmal

seinen Teller für eine zweite Runde in die Küche gibt.

 

Kokos Milchreis mit gebackener Banane

 

Mit einem Gruß aus der Küche versüßt ein Kokos-Mango Bällchen unseren Nachhauseweg und ich bin sicher,

dass das nicht mein letztes Supper Club Erlebnis war.

 

❤️lich

         Claudia



16 thoughts on “Supper Club bei Katharina und Murat – ein veganes Vergnügen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.